Einstellungen für Inhalte

Folgen

Überblick 

Das folgende Video (auf Englisch) zeigt Ihnen die verschiedenen Inhaltseinstellungen, über die Sie sich auch im Text dieses Dokuments informieren können.

 

 Für die Vollbildversion, klicken Sie bitte auf das Symbol im Video Player.

 

Einstellungen 

 

1. Zusätzliche Formularfelder 

Es gibt 3 Möglichkeiten, um zusätzliche Info zu Ihren Inhalten einzugeben:

  • Untertitel: Das Feld Untertitel erscheint auf der Webseite unterhalb des Titels eines Inhaltes. 

  • Beschreibung für Print-Medien: Hier haben Sie die Möglichkeit, eine alternative Beschreibung des jeweiligen Inhaltes, der dann ausserhalb der Webseite benutzt werden kann, anzugeben. Diese Funktion ist vor allem dann sehr nützlich, wenn sie Veranstaltungen ins InDesign exportieren oder wenn Sie Kunde von Metro Publisher API sind. Dieses Feld wird nicht auf der veröffentlichten Webseite angezeigt. 

  • Meta-Titel und & Meta-Beschreibung: Diese beiden Felder erlauben es Ihnen Suchmaschinen-optimierten (SEO) Text zu ganz konkreten, einzelnen Inhalten einzugeben. Sollten das Feld nicht aktiviert werden, dann dann werden diese Felder automatisch mit dem jeweiligen Titel und dem Beschreibung Ihrer Inhalte eingegeben. Diese Felder sind nicht öffentlich sichtbar.

2.  Anzeige-Optionen 

Es gibt drei generelle Einstellungen für die Inhaltsseiten, also die content pages:

  • Ausblenden des Datums der Veröffentlichung: Sie können das Datum, wann ein Inhalt veröffentlicht wurde, ausblenden; das gilt dann für die gesamte Webseite. Diese Option ist vor allem dann nützlich, wenn Sie nicht ständig neue Inhalte haben; dann erscheinen die veröffentlichten auch nicht als alt. Sollten Sie hier das Datum nicht ausblenden, dann haben Sie aber immer noch die Möglichkeit, das bei einem bestimmten Inhalt zu tun.

  • Wörter-Limitierung auf der Seite: Hier können Sie bestimmen, ob si die Anzahl der Wörter pro Seite beschränken, um einen Zeilenumbruch einzuleiten. 

  • Limitierung der verwandten (related) Links: Hier können Sie bestimmen, ob Sie die maximale Anzahl an automatischen Links, die am Ende eines Inhalts erscheinen, beschränken wollen. 

3. Share-Buttons für soziale Netzwerke

Sie können Widgets von Drittanbietern in Ihre Inhalte einfügen. 

  • Platzierung: Sollten Sie Facebook oder andere soziale Medien Widgets verwenden, dann können Sie hier bestimmen, wo die entsprechenden Symbole erscheinen sollen; es gibt die Möglichkeit dies oberhalb, unterhalb oder oberhalb UND unterhalb erscheinen zu lassen. 

  • Javascript Code für Share Tool: Javascripts für Soziale Medien Share Tools können hier eingefügt werden.

4. Kommentare

Die Benutzer können zu allen Inhaltstypen Kommentare abgeben: Artikel, Video-Artikel, Blog-Einträge, Veranstaltungen und Kritiken/Bewertungen. Hier können Sie die Freigabe der Kommentare regeln:

  • Kommentare zugelassen: Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie Kommentare zulassen wollen. 

  • Kommentare automatisch freigeben: Klicken Sie dieser Option, dann werden alle Inhalte automatisch veröffentlicht. Die Benutzer sehen ihre Kommentare auch gleich veröffentlicht. Sollten Sie ungewollte Kommentare löschen wollen, dann können Sie das als Admin. oder als Redakteur händisch tun. Sollten Sie diese Option nicht anklicken, dann müssen alle Kommentare händisch überprüft und freigegeben werden bevor sie live gehen. 

  • Email-Adresse als Pflichtfeld für Kommentare: Klicken Sie diese Option, wenn Sie wollen, dass die Benutzer eine Email-Adresse angeben, um kommentieren zu können.


5. Veranstaltungen

Leser können über einen Link auf dem Veranstaltungskalender-Sprocket eigene Veranstaltungen hochladen, welche Sie dann überprüfen und veröffentlichen können:

  • Benutzerdefinierte Veranstaltungseinträge erlauben: Wählen Sie dieses Kontrollkästchen an, wenn Sie Lesern ermöglichen wollen, Veranstaltungen an Ihre Site zu übermitteln.

  • Benutzerdefinierte Veranstaltungseinträge nicht erlauben: Lassen Sie das Kontrollkästchen leer, um den Link zum Formular für Veranstaltungseinträge auf Ihrer Site auszublenden.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk